Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Ravetsch, 3007 m.ü.M.

Route: Nordgrat-Überschreitung von der Fuorcla Ravetsch zum Piz Borel

K.Janett

Verhältnisse

18.06.2017
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Grat Trocken und Schneefrei, Couloir hart, mit dem Bike perfekt bis oberhalb Stavel da Maighels. (Anfang Singeltrail). ab dort wäre es zur Zeit mühsam mit dem Bike, matschig und viele Schneefelder zum überqueren.
perfekt, Schnee im Couloir neben dem Plattenturm wird sich sicher noch etwas halten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Ravetsch (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wir Starteten um 6 Uhr mit dem Bike bei der Passstrasse, 7 Uhr Bikedepot Stavel da Maighels. Das Bike ist bei dieser Tour fast schon ein muss. Die Rückfahrt zum Auto dauerte nur 20min.
Den Plattenturm umgiengen wir im Couloir. Für die erste Tour der Saison ist es mir noch zu früh, mit den Bergschuhen eine 30-40m hohe, schwer oder gar nicht abzusichernde Platte(4c)in Angriff zu nehmen.
Einsame und sehr schöne Klettertour mit luftigen Stellen :-)
Danke Marco für die Begleitung.

Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.06.2017 um 22:34
1167 mal angezeigt
By|Sn|Vy