Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Glüschaint, 3594 m.ü.M.

Route:

sandro

Verhältnisse

07.05.2005
2 Person(en)
ja
Nach zikra 10cm Neuschnee von Freitag Nacht hatten wir hochwinterliche Verhältnisse mit Pulverschneeabfahrten. Um 11:30 waren die Bedingungen noch so gut das wir 400m nochmals anhängten. Der Gletscher ist gut eingeschneit. Am Sonntag morgen kam es um ca. 8:00 zu einem Gletscherabbruch auf ca. 3200m, welcher Schnee und Eis bis nahe an die Aufstiegsspur beförderte!!! Am Gipfel sind Steigeisen und Pickel zu empfehlen.
Über Pfingsten sicher noch gut! Zustieg zur Hütte empfiehlt sich den schneefreien Weg bis zum Ende des Gletschersees zu benutzen. Sehr schöne Tour mit Blick auf den Piz Roseg...unser nächstes Ziel.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Der Zustieg zur Hütte Coaz nahmen wir von Pontresina(1774m) aus in Angriff. Durch das Val Roseg mit dem Bike bis zirka 1 km nach dem Hotel Roseggletscher(geschlossen) Fahrzeit 1h. Zufuss über die Alp Ota an den Punkten 2569/2657/2645 vorbei zur Coazhütte(2610m) ca. 2.5h. Die Hütte zeichnet sich durch ein gemühtliche Atmosphäre, einen freundlichen Hüttenwart (Alois) und hervorragendes Essen aus. "I empfähla zudem a kühals Calanda."
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.05.2005 um 22:32
232 mal angezeigt
By|Sn|Vy