Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hinter Fiescherhorn, 4025 m.ü.M.

Route:

Sputnik

Verhältnisse

10.05.2005
1 Person(en)
ja
Mit Schneeschuhen bis zirka 140m unter den Fieschersattel, dann über griffigen Trittschnee steil zum Sattel hoch. Die ersten Türme auf dem Grat zum Hinter Fiescherhorn ostwärts umgangen. Der weitere Aufstieg zum P.3998m ist wegen Blankeis sehr heikel! Zudem war der Weg wegen Nebel und beginnendem Schneefall schwierig zu finden.
Weiterhin gut, auch mit Ski. Der Rückweg zur Mönchsjochhütte ist lang und Mühsam (400Hm Gegenanstieg in praller Sonne).
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Super Bewirtung auf der Mönchsjochhütte. Ärgerlich war, dass das Wetter nach dem Abstieg aufs Ewigschneefäld wieder besser wurde, sonst wäre das Gross Fiescherhorn auch noch machbar gewesen! Eventuell Eisschrauben für den Gipfel mitnehmen. Schwierigkeitsgrad der Tour vom Ewigschneefeld G 3-4 (PD).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.05.2005 um 12:35
187 mal angezeigt
By|Sn|Vy