Verhältnisse - Detail

Gipfel: Chli Chärpf, 2700 m.ü.M.

Route:

Gunther

Verhältnisse

12.05.2005
1 Person(en)
ja
Ab Stauseeende Garichti Schnee. Im Aufstieg tragend.Ohne Probleme bis Leglerhütte. Von der Leglerhütte durch die steile SW-Flanke des Unter Chärpf Eisschlag. Der Hang unterhalt der Chärpfscharte mit Lawinenkegel bedeckt, mühsamer Aufstieg. In der Abfahrt alle Arten von Schnee, die ersten 300Hm gemeiner und heimtückischer Bruchharsch bzw. Pulver mit Deckel, dann bis zur Leglerhütte Firn und folgend Sulz, gerade noch gut fahrbar (es war ca. 12.00Uhr, etwas spät)
Da es noch sehr viel Schnee hat, sicherlich noch länger machbar. Frühzeitig abfahren lohnt sich.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Harscheisen nicht vergessen!!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.05.2005 um 17:26
178 mal angezeigt
By|Sn|Vy