Verhältnisse - Detail

Gipfel: Zinalrothorn, 4221 m.ü.M.

Route: Südostgrat ab Rothornhütte (Normalweg)

Christian Huber

Verhältnisse

16.07.2017
>10 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
- der 20 m hohe Kamin oberhalb des Gletscher ist trocken
- der Gletscher, das oberste Schneefeld und auch der Firngrat zu den Felsen hat noch eine gute Firnauflage
- das Couloir zur Gabel trocken und an den linken Begrenzungsfelsen klettern
- Binerplatte trocken
- oberhalb der Binerplatte noch kurze Stellen mit Schnee (50% sind mit Steigeisen geklettert, die anderen ohne Steigeisen zum Gipfel)
- alle Stellen zum Klettern sind trocken
- der Fels ab der Gabel bombenfest
- Rothorngrat auch sehr gute Verhältnisse lt. Info
- es gibt Bilder vom Weisshorn und Matterhorn unter dem link http://www.gipfelbuch.ch/gipfelbuch/detail/id/88754
- der Trittfirn wird noch länger bleiben und bei längerer Trockenheit sind die Schneereste am Gipfelaufbau bald verschwunden
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Zinalrothorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
- Rothornhütte sehr nette Bewirtung und super Essen
- alle Bergsteiger nahmen untereinander Rücksicht, macht Freude
- böiger Wind und leider keine Sicht wg. Nebel am Gipfel
- schöne Grüße an das schweizerische Ehepaar nahe Zürich (hat das Paracetamol nicht geholfen?)
- Danke Christoph
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.07.2017 um 15:59
2127 mal angezeigt