Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ellbogner Spitze, 2552 m.ü.M.

Route: Normalanstieg

Bergsiach

Verhältnisse

29.09.2017
1 Person(en)
ja
Machbar
Ja vom Wetter hatte ich besseres erwartet. Die starke Bewölkung hätte nicht gestört, für diesen sonst Schweißtreibenden Südanstieg. Aber die Schauerneigunge setzte schon zwischen 11-12 ein. Zum Glück nicht anhaltend. Damit war der steile Anstieg schon im Aufstieg vor allem unten schon etwas rutschig. Dies verstärkte sich im Abstieg.
Also mit abgefahrener Bereifung nicht lustig.
Sollte wieder etwas abtrocknen, dann geht man etwas entspannter.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Ellbogner Spitze (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Dafür war absolute Ruhe im Gelände garantiert, wobei die Peischelgruppe generell nicht so überlaufen ist.
War am 1.11.1982 das erste mal oben mit Biwak bei der ehem. Wildmahdalm und hatten alle Gipfel der Gruppe bestiegen.
(Gell Peam, da waren wir noch Kerle :-)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.09.2017 um 19:00
601 mal angezeigt
By|Sn|Vy