Verhältnisse - Detail

Gipfel: Galenstock, 3586 m.ü.M.

Route: Von Realp über Nordgrat

belrob

Verhältnisse

28.03.2004
3 Person(en)
nein
Ausgezeichnet
Herrlicher Sonntag, zwei junge Mädels fragen ob wir eine Tour im Oberland machen könnten? Start der Tour 07.00 Uhr in Realp, die Girls mit Schneeschuhen io mit Skis. Auf der Furkastrasse bis zu den Staudenhängen, dann via Fuchsegg zum Tätsch und durch den langen Tiefenkessel zum Tiefengletscher hinauf. Die Sonne brannte und der Schweiss tropfte, die Kehle lechzte nach etwas trinkbaren, Zeit für eine Pause. Weiter unter dem Gross Bielenhorn durch Richtung Obere Bielenlücke. Beim Skidepot unter dem Grat brachen wir die Tour ab, der Aufstieg zum Galenstock mit den Mädels war mir zu riskannt. Der Bergschrund ist noch gut eingeschneit obwohl man die Konturen gut ausmachen konnte. Einige Spalten sind riesengross, solche hat man in den vergangenen Jahren nie gesehen. Die Abfahrt war besonders für die Snowboarderinnen "vollfett"! Im Hotel Tiefenbach noch etwas getrunken, dann auf der Furkapassstrasse nach Realp zurück.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Bruchharsch
Sehr gute Tourenbedingungen im Furkagebiet.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Galenstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Nachtrag: Miriam ist ein paar Jahre später in einer Lawine ums Leben gekommen! Fare well Miri!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.10.2017 um 21:33
40 mal angezeigt