Verhältnisse - Detail

Gipfel: Helgenhorn/Punta di Elgio, 2837 m.ü.M.

Route: All'Acqua - Val d'Olgia (2036 m) - San Giacomo (2254 m) - Passo San Giacomo (2313 m) - Helgenhorn (2837 m), Normalroute

belrob

Verhältnisse

06.04.2003
2 Person(en)
ja
Gut
Start der Tour um 06.30 Uhr in All Acqua. Durch den Lärchenwald zum Rossstall von dort weiter zur Kapelle bei San Giacomo. Der Himmel azur blau aber ein starker Nordföhn tobte. Mein Begleiter kommt zu Fall und schlitterte den Hang hinab. Im Kessel vor dem Gipfelaufbau wurde der Wind erträglicher. Im Aufstieg zum Gipfel immer wieder Böen die Eiskristalle tanzen liessen. Trotz Brille und Kapuze wurde der Rest der Visage so richtig genadelt. Minimaler Aufenthalt am Gipfel des Helgenhorns. Die Abfahrt zurück zum Passo di San Giacomo auf Hartschnee nur in windgeschützten Mulden fand sich noch Pulverschnee. Auch vom Rossstal nach All Acqua harter manchmal deckliger Schnee.

Ganze Route
Firn/Hartschnee
Noch erstaunlich viel Schnee im Gebiet
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Helgenhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.10.2017 um 21:07
22 mal angezeigt