Verhältnisse - Detail

Gipfel: Fiescherhorn / Finsteraarhorn

Route:

Stefan Müller

Verhältnisse

04.06.2005
2 Person(en)
ja
SA, 4.6.: Nach zwar kälterer aber bedeckter Nacht blieb Wärme vom Vortag in Schneedecke konserviert. Unter ca. 5cm Neuschnee dünner Firndeckel. Wetter grösstenteils sonnig. -- Aufstieg zum Fieschersattel mit Ski bis zu den Felsen.

SO, 5.6.: Nach kalter Nacht (-2° auf 3000m)perfekte Schneeverhältnisse; dicke Firnschicht. -- N-Grat gute Verhältnisse; wenig Schnee. Keine Spur. -- Gemschilicke im obersten Teil vereist. Aufstieg rechts übers Geröll äusserst mühsam und z.T. heikel. -- Abfahrt bis zum Oberaarsee möglich. N-Ufer schneefrei. -- Auf Winterweg zum Grimselpass Skiabfahrt von 2500 bis Pass. -- Wetter auch tagsüber kalt; auf Grat starker Wind. In den Tälern schon in den Morgenstunden Nebel.
War wohl die letzte Skitour diese Saison. Derart kalte Temperaturen (Nacht & Tag) wird's hoffentlich erst wieder im Herbst geben. -- Gletscher immer noch verhältnismässig gut eingeschneit. Dennoch längere Strecken am Seil abgefahren, weil sumpfig.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Wir waren die einzigen Menschenseelen im ganzen Jungfraugebiet. Nur schon deswegen war die Tour ein einmaliges Erlebnis. -- Herzlichen Dank an Noldi, der mich nach Autostopp bis nach Hause chauffierte!!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.06.2005 um 23:46
198 mal angezeigt
By|Sn|Vy