Verhältnisse - Detail

Gipfel: Chörblispitz, 2103 m.ü.M.

Route:

Minjemann

Verhältnisse

11.06.2005
1 Person(en)
ja
Alles bestens und schneefrei. Steile Pfade zur Spitzflue und (nicht auf LK) von S auf den Chörblispitz.
Der Grat zwischen Fochsenflue und Chörblispitz ist stellenweise heikel und sehr exponiert. Zur Umgehung der bösesten Stellen steigt man am besten gegen Fochsen ab bis ca. 1780 m, quert entlang der Felswand (Pfad) und steigt durch eine steile Schuttrinne wieder auf den Grat, den man etwas NE von P. 1998 erreicht.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.06.2005 um 17:31
405 mal angezeigt
By|Sn|Vy