Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sustenhorn / Gwächtenhorn, 3503 m.ü.M.

Route:

Beltrametti Robi

Verhältnisse

19.06.2005
1 Person(en)
ja
Kurz vor Tagesanbruch beim Parkplatz oberhalb des Gletscherseelis zur
Saisonabschluss Tour gestartet. Treffe Max Fön aus dem Kanton Schwyz. Er ist auch nicht mehr der Jüngste. Wir planen gemeinsame Sache zu machen,da wir ja das gleiche Gipfelziel anvisieren. Nach knapp 20 Min. Ski tragen erreicht man das erste Schneefeld und ist bald einmal auf dem Steingletscher. Der Schnee ist gefroren und trägt gut. Die Steilstufe und die Spur Richtung Tierbergli Hütte sind etwas holperig. Unter den Gletscherabbrüchen hindurch hinauf zur Sustenlimi. So früh sind noch wenige Tourenfahrer unterwegs, aber das wird sich ändern. Die Grosse Spalte am Gipfelhang ist gut gedeckt und kann links und rechts umgangen werden. Zu sechst auf dem Sustenhorn Gipfel.(Vier davon sind Italiener) Bevor der "Ansturm" beginnt gegen die Limi abgefahren.
Auf hartem Schnee die Skis laufen lassen bis zum Gegenanstieg Gwächtenhorn. Angefellt und unter brennender Sonne auf das Gwächtenhorn.
Die Abfahrt zurück zum Steingletscher in schönem Sulz. Der untere Teil ist schon etwas nass und schwer. Eine schöne Abschluss Tour bei perfektem Wetter und akzeptablem bis gutem Schnee.
Sicher noch eine oder zwei Wochen machbar.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.06.2005 um 07:51
252 mal angezeigt
By|Sn|Vy