Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ferdenrothorn, 3180 m.ü.M.

Route:

Renzo Haldemann

Verhältnisse

17.06.2005
1 Person(en)
nein, umgekehrt auf 3055m
Ab 2400 m (Obers Ferda) bis in den Ferdenpass liegt im Aufstieg noch fast durchgehend guter trittfester Schnee. Ab dem Ferdenpass ist der Gipfelgrat bis zum Punkt 3055 m schneefrei. Ab hier sinkt man auf dem Schnee knietief im nassen Schnee ein.
Anfang Juli wird der Schnee sicher weitgehen weg sein, so dass der Besteigung bis zum Hauptgipfel nichts mehr im Weg steht.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Anreise mit öV ab Bern in anderthalb Stunden - so schnell ist man in einer schönen und abgelegenen Gegend
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.06.2005 um 19:47
221 mal angezeigt
By|Sn|Vy