Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pizzo dell´ Uomo S-Gipfel, 2663 m.ü.M.

Route:

Fredi Hummer

Verhältnisse

13.12.2003
4 Person(en)
ja
Pizzo dell' Uomo die Zweite. Nach dem N-Gipfel am Montag haben wir diesmal den S-Gipfel geschnupft. Sozusagen von der anderen, der Passtrasse abgewendeten Seite, aus dem Val Termine. Zunächst leicht ansteigend, ab dem Passo dell' Uomo dann mässig steil unter die Gipfelflanke, die zunehmend steiler wurde. Staubzuckerschnee auf hartem Untergrund erschwerte den Aufstieg. Zuletzt entschieden wir uns für die Diretissima zu Fuss. Pfeilgerade stiegen wir etwa 45 Grad steil, den letzten felsdurchsetzten Hang zum Gipfel hinauf.

Die Abfahrt über die teils recht steilen NO-Hänge zum Pass hinunter war dann recht mühsam. Der bedeckte Himmel und das diffuse Licht verschluckten jede Geländestruktur und man konnte den Ski nicht wirklich laufen lassen. Bei Sonne wäre es aber ein Genuss gewesen, die Hänge hinunterzublasen. Die Schneedecke war immer tragfähig und manchmal von weichem, pulverähnlichem, etwas windgepresstem Schnee bedeckt.
Da ausreichend Schnee liegt, weiterhin empfehlenswerte Tour.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.12.2003 um 00:00
124 mal angezeigt
By|Sn|Vy