Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Morteratsch, 3751 m.ü.M.

Route:

Sputnik

Verhältnisse

10.07.2005
2 Person(en)
ja
Hüttenzustieg bei Nieselregen. Am Gipfeltag Aufbruch bei mässiger Bewölkung, das Gipfelziel kurz zwischen Wolken gesichtet. Ab 3000m zirka 10cm Neuschnee! Die Kletterei zur Fuorcla da Boval war deshalb heikel und deutlich schwieriger gewesen als die angegebenen WS / Fels II ! Auf dem Gletscher zum Gipfel waren wir die ersten und mussten als Schneepflug ran.
Kann nur besser werden! Der Schnee wird schnell wieder weggeschmolzen sein,dann wird die Kletterei in bestem Granit zum Genuss werden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Sehr gute Bewirtung auf der Hütte! Leider gibt es schlechte Zeitgenossen welche immer in einen Abstand von etwa 100m auf uns über den Gipfelgletscher hinterher liefen. Kurz vor dem Gipfel legten sie eine eigene Spur um uns überholen, so dass sie als erste oben ihre Spur zum Gipfel legen können... aber nicht mit uns! Wir gaben nochmal Vollgas :-)
@ J.Nägeli: 1.: Schon komisch, wieso sind wir als erste oben wenn wir eine soooo schlechte Kondition haben? 2.: Wegen dem Steigeisen meines Partners: er war seit 5 Jahren das erste mal wieder auf einer Tour, da hat er wohl was verwechselt; ist ja auf dem Firn zum Gipfel auch nicht so tragisch! 3.: Wieso immer über andere auf dieser Plattform herziehen, da geht es um Tourenberichte und nicht über Kritik gegenüber anderen Bergliebhaber!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.08.2005 um 11:46
202 mal angezeigt
By|Sn|Vy