Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rorschach-Schwellbrunn-Uznach

Route:

Miri

Verhältnisse

30.07.2005
1 Person(en)
Schöne, konditionell recht anspruchsvolle 2-Tages-Tour mit vielen Auf-, Ab- und Wiederaufstiegen durchs Appenzellerland und Toggenburg. Je ca. 9 Std. Marschzeit pro Tag mit je ca. 800 Höhenmetern Aufstieg. Einige Teerstrassen-Passagen durch die Orte, ansonsten oft Wald- und Wiesenwege.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Übernachtung in Schwellbrunn möglich, mehrere Hotels sowie "Schlafen im Stroh". Kann auch auf 3 Tage aufgeteilt werden, dann Übernachtung in Herisau und Wattwil sinnvoll.
Markierung durchs Appenzellerland dürftig, Rest gut - sehr gut ausgeschildert.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.08.2005 um 12:49
212 mal angezeigt
By|Sn|Vy