Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grand Combin, 4301 m.ü.M.

Route:

Jonas Spillmann

Verhältnisse

29.08.2005
2 Person(en)
ja
Aufstieg: Sehr viel Neuschnee (s.Bilder). Dank der S-Ausrichtung des Aufstieges ist der Schnee aber sehr gut verfestigt und erleichtert das Gehen in diesem riesigen Schutthaufen. Auch am Meitin-Grat ist der Schnee kaum hinderlich. Einzelne Wassereisstellen können umgangen werden. Alles mit Steigeisen geklettert. Routenfindung erfordert etwas Spürsinn. Im Abstieg über die NW-Flanke hat es zweimal etwa 15m 45° Blankeis. Eisschrauben deshalb sinnvoll.
Bleibt gut. Zu beachten ist meiner Ansicht nach die Steinschlag, wenn man in der Mittagshitze über die aufgeweichte S-Flanke absteigt. NW-Flanke etwas vom Eisschlag bedroht, nicht herumtrödeln.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Die Überschreitung ist eine interessante und landschaftlich lohnende Variante für öV-Benutzer!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.08.2005 um 21:20
233 mal angezeigt
By|Sn|Vy