Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hoch Geissberg, 2378 m.ü.M.

Route:

asphaltini

Verhältnisse

05.09.2005
2 Person(en)
ja
Ein steiler, Kräfte fordernder Aufstieg, garantiert nicht überlaufen, mit fantatischem Tiefblick auf Reussebene und Vierwaldstättersee und Einblick in die Gletscher von Krönten und Spannort.Bestend geeignet für Nimmermüde "Gruftis" um die 70 herum ihre Kondition zu testen.
Bei schönem Wetter trockener, direkter Aufsteig. Höhenmeter incl. Gegensteigung zur Seilbahn beim Rückweg.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Anfahrt ab Altdorf, Attinghaussen. Mit auto bis Zwischenstation wo genügend Parkplätze.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.09.2005 um 05:30
193 mal angezeigt
By|Sn|Vy