Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pazolastock, 2739 m.ü.M.

Route:

Stephan Geiser

Verhältnisse

03.02.2004
2 Person(en)
ja
Im Aufstieg verblasen und hart. Harscheisen können hilfreich sein. Triebschnee ist gut sichtbar. Auf dem Grat zur Martschalllücke guter Trittschnee, im Abstieg vereiste Stellen. Auch bei der Abfahrt am frühen Nachmittag (NW-Seite)noch leichter Harschdeckel bis ca. 2000 m, dann rascher Übergang in Nassschnee. Abfahrt bis ins Dorf Andermatt möglich.
Mit der weitern Erwämung herrschen beinahe Frühlingsverhältnisse. Wenn möglich früh starten! Vorsicht bei der Traversierung des steilen SE-Hangs nach dem Übergang auf ca. 2400 m!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.02.2004 um 00:00
150 mal angezeigt
By|Sn|Vy