Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Radönt, 3065 m.ü.M.

Route:

Gianni

Verhältnisse

16.10.2005
1 Person(en)
ja
Die Südwand ist schneefrei bis zum Gipfel. E- und W-Grat z.T etwas Schnee. N-Seite tiefer Winter...
Überschreitung des Radönts ohne schwierigere Kletterstellen. Ein Seil ist jedoch empfehlenswert, Bohrhaken vorhanden. Ein Gipfelbuch aus dem Jahre 1920 lädt zum Studium altehrwürdiger Namen ein.
Es bleibt so schön, wie's ist und die ganze Woche über war.
Skitouren ab Grialetschhütte mit Steinskier Richtung Sarsura oder P. Grialetsch möglich. Zu Fuss wären diese Touren ein "Murks".
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Dürrboden-Bus fährt nicht mehr. Teufi-Bus macht auf Anfrage Extrafahrten.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.10.2005 um 19:06
375 mal angezeigt
By|Sn|Vy