Verhältnisse - Detail

Gipfel: Aroser Rothorn, 2980 m.ü.M.

Route:

Michael Rausch

Verhältnisse

14.10.2005
2 Person(en)
ja
Der Zustieg zum Nordwestgrat ist vollständig eingeschneit. Im oberen Teil der Flanke teilweise knietiefer Schnee mit Harst-Deckel auf gefrorenem Untergrund. Der Südgrat ist im weiteren Verlauf schneefrei und gut zu gehen. Im Nordwestgrat erwartungsgemäss ebenfalls sehr viel Schnee - heikel.
Im Moment eine Tour mit leichtem Hochtouren-Charakter. Bis zum nächsten Schnee weiterhin machbar.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Pickel für Zustieg zum Süd- und Abstieg im Nordwestgrat unbedingt erforderlich.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.10.2005 um 20:27
247 mal angezeigt
By|Sn|Vy