Lastminute | Kurs

Roger Mathieu

Tour Soleil - Binntal-Urseren

Tour Soleil - Binntal-Urseren
CH - Walliser Alpen
Binntal - Formazza - Urserental
07.08.2017 bis 11.08.2017
Eine Trekking-Tour durch hochalpine Landschaft, unter kundiger Leitung fernab vom Rummel. Die unberührte Landschaft wie auch die Besteigung klassischer, leichter Alpengipfel zeichnen diese Gletscherwanderwoche aus.

Die technisch leichten Besteigungen des Hohsandhorn 3182 m sowie Blinnenhorn 3373 m und der diversen Übergänge, bieten hervorragende Ausblicke und bilden die Höhepunkte dieser Woche. Von Hütte zu Hütte gelangen wir von Fiesch im Wallis ins Tessin, mit einem Teil Italien und erreichen nach einer Woche, am Ende der Tour das Urserental mit Realp.

Programm:

1. Tag:
Treffpunkt in Fiesch gegen Mittag. Fahrt mit dem Taxi nach Binn, wo wir zu Mittag essen. Anschliessend Weiterfahrt ins hintere Binntal und Aufstieg zur Mittlenberghütte, 2395 m, 1.5 Std.

2. Tag:
Über den Mittlenberg besteigen wir heute das Hohsandhorn, 3182 m, 3.5 Std. Auf dem Sabbionegletscher und schon in Italien geht es dann gemütlich zum Rif. Claudio e Bruno, 2713 m, 1.5 Std.

3. Tag:
Heute steht der höchste Gipfel der Woche auf dem Programm, das Blinnenhorn, 3373 m, 3 Std. Über den gewaltigen Griesgletscher geht es zuerst zum Griespass, dann weiter zur modernen Cap. Corno-Gries, 2338 m, 3 Std.

4. Tag:
Ein eher gemütlicher Tag führt auf den Passo San Giacomo und hinunter nach All'Acqua, wo wir das Mittagessen einnehmen. Dann ein einstündiger Verdauungsaufstieg zur Cap. Piansecco, 1982 m.

5. Tag:
Herrliche Passwanderung über den Rotondopass zwischen Bedretto und Gerental im Goms. Ein kurzer Gegenaufstieg führt uns auf den Witenwasserenpass und über den gleichnamigen Gletscher hinunter nach Oberstafel. Mit dem Taxi geht es nun gemütlich nach Realp. Heimreise

6. Tag:
Zum Abschluss besteigen wir noch das Leckihorn, 3068 m, 2 Std und geniessen die herrliche Aussicht im Herzen des Gotthardmassivs. Abstieg zum Oberstafel und mit dem Taxi nach Realp.



Preis: CHF 1280.00 pro Person (min 4 Teilnehmer)

Leistungen:
6 Tourentage, 5 Uebernachtungen in Berghütten

Nicht inbegriffen:
Transporte, Getränke und Mittagessen (Lunch)

Anforderungen:
Leichte Gletschertouren für Anfänger mit guter Kondition
5
Es wurden keine Fotos hochgeladen.
31.12.2016 um 10:48
980 mal angezeigt