TourenFührer - Gipfel

Filidor Verlag

Gipfel: Klettergebiet Bire (Beatenberg), 1490 m.ü.M.

Klettergebiet Bire (Beatenberg)
1490 m.ü.M.
CH - Waadt/Freib./Berner Alpen
627785 | 172947 (Schweiz)
46:42:25:N | 7:48:7:E
Das Klettergebiet für Frühling und Spätherbst über dem Nebel. Die Felsqualität im Sektor «Wanderweg» ist nicht überall einwandfrei und teilweise ist der Fels etwas staubig, dafür geniesst man hier eine herrliche Aussicht und Abendsonne. Fantastischer und vielfach extrem scharfer Fels - besonders im linken Teil - findet man im Sektor «Alpenkönigin». «Eismeer» ist die Toproute des Gebiets: Kräftige Finger und kühle Temperaturen sind hier Voraussetzung für den erfolgreichen Durchstieg. Der Zustieg zum Sektor «Alpenkönigin» erfolgt von der Strasse her (den roten Punkten durch den Wald folgen). Der Zugang vom Sektor «Wanderweg» zum Sektor «Alpenkönigin» ist mit Fixseilen gesichert (bei Nässe heikel). An der Bire kann problemlos im Winter geklettert werden, der Zustieg ist jedoch je nach Schneemenge mühsam.
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESEM GIPFEL (AUSWAHL)
Filidor Interlaken vertical (2013)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Es wurden keine Fotos hochgeladen.
Nr. 2 vom 02.07.2014
Versionen vergleichen
1691 mal angezeigt
Filidor Verlag

Routen

Route     Art Schwierigkeit Höhenmeter