TourenFührer - Gipfel

Filidor Verlag

Gipfel: Lehn (Unterseen), 686 m.ü.M.

Lehn (Unterseen)
686 m.ü.M.
CH - Waadt/Freib./Berner Alpen
629548 | 170857 (Schweiz)
46:41:17:N | 7:49:29:E
Nebst Gimmelwald gehört das Lehn zu den Top-Spots für die starken Jungs und Mädels im Berner Oberland. Mit mehr als 100 Routen bietet das Gebiet eine Vielzahl an qualitativ hochwertigen Routen im Schwierigkeitsbereich 6b-8c+. Die Kletterei im Sandsteinfels mit vielen Auflegern ist mehrheitlich athletisch und ausdauernd. 1990 gelang Jürg von Känel die erste Begehung seiner Route «Mission Miranda» (8c), er setzte damit einen Meilenstein für das Sportklettern im Berner Oberland. Eines der letzten grossen Projekte im Lehn kletterte Lukas Biere 2008 als Erster; für «Hybris» schlägt er den Schwierigkeitsgrad 8c/8c+ vor. Die Route wurde inzwischen wiederholt und auf 8c+ aufgewertet, somit ist sie die schwierigste des Gebiets.
Beste Jahreszeit zum Klettern ist der Frühling und der Herbst. Man findet jedoch auch an kühlen Sommertagen teilweise gute Bedingungen vor. Nach intensiven Regenfällen sollten einige trockene Tage abgewartet werden.
Keine ÖV-Haltestellen hinterlegt
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESEM GIPFEL (AUSWAHL)
Filidor Interlaken vertical (2013)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Es wurden keine Fotos hochgeladen.
Nr. 2 vom 02.07.2014
Versionen vergleichen
1979 mal angezeigt
Filidor Verlag

Routen

Route     Art Schwierigkeit Höhenmeter