TourenFührer - Gipfel

Filidor Verlag

Gipfel: Klettergebiet Sasc Furä (Bergell Nord), 1904 m.ü.M.

Klettergebiet Sasc Furä (Bergell Nord)
1904 m.ü.M.
CH - Graubünden
765105 | 131581 (Schweiz)
46:18:55:N | 9:34:56:E
Wegen eines Felssturzes an der Badile-Nordkante, in der Nähe des «Ziegenrückens», musste die Route mit neuen, gut sichtbaren Bohrhaken etwas begradigt werden. Diese Seillänge bildet nun die neue Crux der Tour. Anfänglich von konservativer Seite noch kritisiert, schätzen mittlerweile alle die von Bobi Götte im Jahre 1995 gesetzten Muniringe. Aber Achtung, die Kante bleibt ein alpines Unternehmen, und nur für Geübte ist ein Abseilen über die Route empfehlenswert, denn wer hier als Seilschaft nicht eingespielt ist, verliert unendlich viel Zeit! So oder so ist der Abstieg über die Südseite empfehlenswerter und bequemer. In knapp 3 Stunden erreicht man die Gianetti-Hütte. Von diesem Stützpunkt aus kann man sein Tourenbuch erst noch um einige der schönsten Touren des südlichen Bergells und des Val di Mello bereichern.
Keine ÖV-Haltestellen hinterlegt
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESEM GIPFEL (AUSWAHL)
Filidor plaisir SUD (2011)
Filidor plaisir SELECTION (2012)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Es wurden keine Fotos hochgeladen.
Nr. 2 vom 15.07.2014
Versionen vergleichen
1810 mal angezeigt
Filidor Verlag

Routen

Route     Art Schwierigkeit Höhenmeter