TourenFührer - Gipfel

Filidor Verlag

Gipfel: Klettergebiet Filorera – Remenno, 940 m.ü.M.

Klettergebiet Filorera – Remenno
940 m.ü.M.
I - Lombardia
769481 | 121793 (Schweiz)
46:13:34:N | 9:38:8:E
Plaisir SUD: Hier können sich die geplagten Nerven vom Psychostress des Val di Mello erholen. Ein aus riesigen Blöcken bestehender Klettergarten. Der Sasso Remenno ist der grösste unter diesen Felsmocken, er misst an seiner höchsten Stelle über 40m (!). Alle Routen wurden mit Klebehaken saniert, so dass auch Anfänger den Vorstieg üben können. Ganz neu sind die Touren am «Liss del Pesgunfi», dieser Fels besticht durch Riss-, Platten- und Wandkletterei. Der komfortable Camping gleich unterhalb bietet die ideale Unterkunft für alle Aktivitäten im Val Masino.

Extrem SUD: Hier können sich die geplagten Nerven vom Psychostress des Val di Mello erholen: Ein aus riesigen Blöcken bestehender Klettergarten. Der Sasso Remenno ist der grösste unter diesen Felsmocken, er misst an seiner höchsten Stelle über 40m (!). Leider sind an den Blöcken nicht alle Griffe natürlich, manchmal wurde mit der Bohrmaschine nachgeholfen... Der Klettergarten eignet sich für die ganze Familie. Beim «Centro della Montagna» in Filorera liegt der Sasso Iris: Wer gerne vor Puplikum klettert, ist hier richtig! Ein Bier nach dem Klettern ist Ehrensache... Mit dem Sektor «Strombix» bescherte uns der Lokal-matador Simone Pedeferri einen echten Leckerbissen. Die Routen am eindrücklichen Zahn sind steil, lang, naturgegeben und bestens für warme Tage geeignet! Ausserdem kann man hier dem Rummel am Sasso Remenno entfliehen!
Keine ÖV-Haltestellen hinterlegt
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESEM GIPFEL (AUSWAHL)
Filidor plaisir SUD (2011)
Filidor extrem SUD (2014)
 
Es wurden keine Fotos hochgeladen.
Nr. 4 vom 23.07.2015
Versionen vergleichen
1605 mal angezeigt
Filidor Verlag

Routen

Route     Art Schwierigkeit Höhenmeter