TourenFührer - Gipfel

Filidor Verlag

Gipfel: Klus-Balsthal, 600 m.ü.M.

Klus-Balsthal
600 m.ü.M.
CH - Jura
619726 | 239343 (Schweiz)
47:18:16:N | 7:41:58:E
Breites Felsband, von vielen Routen durchzogen. Der 150 m hohe «Chluser Roggen» wurde 1991 durch den Bergführer Jörg Wüthrich aus Wiedlisbach saniert. Die brüchigen Stellen dieser Route werden mit einer geschickten Routenführung elegant umgangen, aber trotzdem bleibt diese Route ein alpines Unternehmen. Roli Moor sanierte den «neuen» Klettergarten (Sektor A und B) mit rostfreien Bohrhaken. Im «alten» Klettergarten (Sektor C bis F) waren es vor allem Pedro Affolter und der SAC, die am «Werk» waren. Die meisten Routen wurden begradigt und so entstand ein (fast) neuer, familienfreundlicher Klettergarten.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESEM GIPFEL (AUSWAHL)
Filidor plaisir JURA (2008)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Es wurden keine Fotos hochgeladen.
Nr. 1 vom 30.12.2014
2331 mal angezeigt
Filidor Verlag

Routen

Route     Art Schwierigkeit Höhenmeter