TourenFührer - Gipfel

Filidor Verlag

Gipfel: Martinswand , 1100 m.ü.M.

Martinswand
1100 m.ü.M.
F - Andere Region
7:1:7:N | 48:2:51:E
Durch die exponierte Lage auf 1200 m, hoch über der Rheinebene, herrscht hier oft ein rauhes Klima, und nicht selten bläst ein starker Wind über die Hochebene. Die Tatsache, dass viele Routen mindestens zwei Seillängen aufweisen, verleiht dem Klettergebiet noch einen zusätzlichen Hauch alpiner Ambiance. Die Felsen der ¬Martinswand schauen auf eine lange Tradition zurück; schon früh wurde hier für die grossen Alpentouren trainiert und die exzellenten Granitfelsen mit Rissen, Platten und feingriffigen Wandklettereien eignen sich auch bestens dazu. Die aufgeführten Routen sind grösstenteils mit Inox-Haken saniert worden; um ein ploblemloses Abseilen zu gewährleisten, empfiehlt sich die Mitnahme eines Doppelseiles.
Keine ÖV-Haltestellen hinterlegt
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESEM GIPFEL (AUSWAHL)
Filidor plaisir JURA (2008)
 
Es wurden keine Fotos hochgeladen.
Nr. 1 vom 30.12.2014
1536 mal angezeigt
Filidor Verlag

Routen

Route     Art Schwierigkeit Höhenmeter