TourenFührer - Gipfel

Filidor Verlag

Gipfel: Spiggen (Kiental), 1800 m.ü.M.

Spiggen (Kiental)
1800 m.ü.M.
CH - Waadt/Freib./Berner Alpen
626345 | 158321 (Schweiz)
46:34:32:N | 7:46:56:E
In einem Seitental des Kientals, zuhinterst im Spiggengrund, findet man die steilen Kalkfelsen. Die erste Route entstand am Glütschstock; „Sirup“ führt durch die 150 Meter hohe Südwestwand und wurde im Jahr 2000 durch Res von Känel und Brecht Wandfluh eingerichtet. Drei Jahre später entdeckte Res das Potenzial der Lauchereflue. Der untere Teil der Wand bietet steile, athletische Kletterei, gegen oben wird der Fels immer kompakter und die Kletterei technischer.
Kiental, Loosplattenalp (Fahrtdauer: ÖV-Ausgangspunkt erfassen)
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESEM GIPFEL (AUSWAHL)
Filidor extrem WEST (2010)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Es wurden keine Fotos hochgeladen.
Nr. 1 vom 06.02.2015
1325 mal angezeigt
Filidor Verlag

Routen

Route     Art Schwierigkeit Höhenmeter