TourenFührer - Gipfel

Filidor Verlag

Gipfel: Ueschenengrat, 2400 m.ü.M.

Ueschenengrat
2400 m.ü.M.
CH - Waadt/Freib./Berner Alpen
613250 | 142810 (Schweiz)
46:26:11:N | 7:36:39:E
Die ersten Klettermeter am Schwarzgrätli sind leider brüchig. Obschon sich die Felsqualität gegen oben deutlich verbessert, haben alle Touren alpinen Charakter (Helm unbedingt mitnehmen!). Im Sektor «Stockbsoffe» wird im «Verdon-Prinzip», mit Abseilen von oben, geklettert. Peter Schoch hat hier einige sehr schöne Linien gefunden. Als Fluchtweg folgt man dem steilen Wandfuss Richtung Süden (Fixseile) ca. 150 Meter, dann in Gehgelände etwa 250 Meter weiter an Rehnelts Routen vorbei zu einer Grasrinne, diese ca. 50 Meter hoch in eine grosse Nische und durch ein Loch wieder auf den Ueschenengrat zurück.

Einstieg: 2400 m Schwarzgrätli
CH1903 / LV03 613'250.7, 142'810.2

Einstieg: 2200 m Stockbsoffe
CH1903 / LV03 614'288.7, 143'346.2
Keine ÖV-Haltestellen hinterlegt
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESEM GIPFEL (AUSWAHL)
Filidor extrem WEST (2010)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Es wurden keine Fotos hochgeladen.
Nr. 1 vom 06.02.2015
1490 mal angezeigt
Filidor Verlag

Routen

Route     Art Schwierigkeit Höhenmeter