TourenFührer - Gipfel

Stefan Rauch

Gipfel: Piz Buin Grond, 3312 m.ü.M.

Piz Buin Grond
3312 m.ü.M.
CH - Graubünden
804400 | 191610 (Schweiz)
46:50:39:N | 10:7:7:E
Der Piz Buin Grond ist der höchste Gipfel des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg und wird mit seinen 3312,1m in der «blauen Silvretta» überragt vom Piz Linard (3410m) und vom Piz Fenga / Fluchthorn (3398m). Von den Besucherzahlen her läuft er den beiden allerdings bös den Rang ab. Er ist halt einfach der Berühmteste, kann von drei Seiten und Hütten aus direkt erstiegen werden und bietet, abgesehen vom berühmten "Kamin" am Gipfelkopf, keine besonderen alpinistischen Schwierigkeiten. Trotzdem ist's eine ausgewachsene Hochtour über mitnichten spaltenfreie Gletscher. Die Gefahr der Unterschätzung besteht vor allem "im Kolonnenbetrieb" von der Wiesbadnerhütte her, von der  Silvrettahütte und der  Chamona da Tuoi her geht's meist einiges ruhiger und eine Spur seriöser zu und her... Es lohnt sich an schönen Tagen, am Buin früh dran zu sein, um dem Ostalpen-Stau im Kamin auch im Abstieg zu entgehen!
Keine ÖV-Haltestellen hinterlegt
Nr. 7 vom 31.05.2016
Versionen vergleichen
86598 mal angezeigt
Stefan Rauch, Philippe Meyenhofer, Sputnik