TourenFührer - Gipfel

Markus Nussbaumer

Gipfel: Gross Schärhorn, 3294 m.ü.M.

Gross Schärhorn
3294 m.ü.M.
CH - Zentralschweiz
706100 | 187155 (Schweiz)
46:49:38:N | 8:49:42:E
Das Gross Schärhorn ist Kulminationspunkt und höchster Gipfel in der langen Gebirgskette zwischen Reuss und Linth, Maderaner- und Schächental.

Aufbau:
Wuchtiger, dominanter Gipfel, der zusammen mit dem westlich gelegenen Chli Schärhorn von Norden gesehen den Eindruck einer geöffneten Schere hinterlässt.
Nach Süden verläuft der ausgeprägte, westseitig in steilen Wänden abstürzende Bocktschingelgrat, nach Osten zur Chammlilücke hin der wenig ausgeprägte Ostgrat. Dazwischen ist eine steile, nach oben hin zunehmend ausapernde Gletscherflanke eingelagert.
Nach Westen sendet der Gipfel einen kurzen Verbindungsgrat zum wenig niedrigeren, aber ebenfalls markanten Chli Schärhorn.
Nordseitig ist der Griessfirn in die über 800 Meter hohe Schutt- und Felsflanke eingelagert.

Gestein:
Der Gipfel weist einen komplexen, vielschichtigen Aufbau auf. Den Unterbau bildet Malmkalk, eine Flyschzone den Südgipfel des Gross Schärhorns. Die eigentlichen Gipfel von Chli und Gross Schärhorn bestehen aus Kreidegesteinen der Griessstockdecke.

Normalwege:
Aus der Chammlilücke über den Ostgrat sowie vom Hüfifirn über die Südostflanke.

Panorama:
Umfassende Ausblicke von den Walliser über die Berner Viertausender bis hin zu den unzähligen Bündner Gipfel, von den Erhebungen des Tessins bis hin zu den Höhen des Juras.
Die Aussicht ist derjenigen vom bekannteren Clariden in vielerlei Beziehung vorzuziehen.

Namensgebung:
Der eleganten Doppelgipfel des Chli und Gross Schärhorns erinnert insbesondere von Norden gesehen an eine geöffnete Schere.
Disentis/Mustér, Punt Russein (Fahrtdauer: ÖV-Ausgangspunkt erfassen)
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
PRINT-PUBLIKATIONEN ZU DIESEM GIPFEL (AUSWAHL)
Filidor plaisir ALPIN (2008)
 
WETTER-AUSBLICK
Wettervorhersage für Gross Schärhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
HOTELIDEEN
Hotels in der Umgebung suchen
Nr. 6 vom 19.05.2015
Versionen vergleichen
70280 mal angezeigt
Philippe Meyenhofer, Hanspeter Willi, Markus Nussbaumer