TourenFührer - Gipfel

Mountainchris

Gipfel: Doldenhorn, 3638 m.ü.M.

Doldenhorn
3638 m.ü.M.
CH - Waadt/Freib./Berner Alpen
622761 | 146404 (Schweiz)
46:28:6:N | 7:44:5:E
Hoch über Kandersteg aufragender Berg mit starker Vergletscherung auf seiner Nordseite, im Gegensatz dazu absolut felsige, steile Südabstürze ins Gasterental. Vor einigen Jahren hatte das Doldenhorn noch eine grosse Gipfelwechte, inzwischen ist diese abgeschmolzen und die Höhe beträgt "nur" noch 3638m. In älterem Kartenmaterial ist der Gipfel mit einer Höhe von 3643m angegeben.

Seine von der  Doldenhornhütte heraufführende Normalroute (auch Skiroute) via Spitzestein ist in aller Regel leicht, weist aber oft eine riesige die ganze Flanke querende Spalte auf. Es kam schon vor das Partien die den Galletgrat begiengen wieder über ihn absteigen mussten da die erwähnte Querspalte unpassierbar war.

Das Doldenhorn wurde am 30.6.1862 durch Abraham Roth und Edmund von Fellenberg zusammen mit den Führern Johann Bischoff, Kaspar Blatter, Christian Lauener und Gilgian Reichen erstmals bestiegen.
PRINT-PUBLIKATIONEN ZU DIESEM GIPFEL (AUSWAHL)
Rother Hochtouren Westalpen (2013)
SKI & SNOWBOARD TOURENATLAS SCHWEIZ - 04 GEMMI (2013)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Berner Alpen (2013)
 
WETTER-AUSBLICK
Wettervorhersage für Doldenhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Nr. 6 vom 26.08.2015
Versionen vergleichen
68995 mal angezeigt
Michael Wyss, Sputnik, MarcS, Mountainchris