TourenFührer - Gipfel

Filidor Verlag

Gipfel: Moor, 2342 m.ü.M.

Moor
2342 m.ü.M.
CH - Glarus - St. Gallen
745680 | 232964 (Schweiz)
47:13:53:N | 9:21:45:E
Der Fels am Moor ist nicht zu vergleichen mit jenem des Schafbergs: Scharfer Kalk mit vielen Tropflöchern dominiert in der imposanten Südwand. Auch der Zustieg – ab dem Schafboden steil und weglos – ist deutlich länger und ernsthafter. Gutes Schuhwerk und Trittsicherheit sind unerlässlich.
Mit viel Zeit- und Kraftaufwand haben hier verschiedene Erstbegeher Routen in den oberen Schwierigkeitsgraden hinterlassen; die zurzeit schwierigste heisst «Goldener Fallschirm» und befindet sich am linken Rand der Wand.
Der Abstieg erfolgt durch Abseilen. Im Notfall kann aber auch zu Fuss über den Normalweg abgestiegen werden: Vom Ausstieg der Routen steigt man zum Hauptgipfel hoch. Nun 15 m abseilen und gegen Norden bis zum Bergweg, der zurück zur Alp Schafboden führt (im Frühjahr wegen Altschnee heikel).
Einstieg auf 2000m.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESEM GIPFEL (AUSWAHL)
Filidor extrem OST (2013)
 
WETTER-AUSBLICK
Wettervorhersage für Moor (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Es wurden keine Fotos hochgeladen.
Nr. 2 vom 30.03.2015
Versionen vergleichen
7758 mal angezeigt
Filidor Verlag

Routen