TourenFührer - Gipfel

Filidor Verlag

Gipfel: Scheideggwetterhorn, 3361 m.ü.M.

Scheideggwetterhorn
3361 m.ü.M.
CH - Waadt/Freib./Berner Alpen
651445 | 166188 (Schweiz)
46:38:41:N | 8:6:38:E
Dem Wetterhorn im NW vorgelagerter Gipfel mit steil zur Grossen Scheidegg abfallender Wand.

Die Nordwand des Scheideggwetterhorns ist gigantisch. Mehr als 1000 Höhenmeter abwechslungsreiche Wand- und Risskletterei sprechen für sich. Mit «Baston la baffe» eröffneten die Erstbegeher eine Extremroute durch die Wand. 2005 gelang Denis Burdet der gesamte Rotpunkt-Durchstieg.
Grindelwald, Oberer Lauchbühl (Fahrtdauer: ÖV-Ausgangspunkt erfassen)
Grindelwald, Oberer Gletscher (Fahrtdauer: ÖV-Ausgangspunkt erfassen)
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESEM GIPFEL (AUSWAHL)
Filidor extrem WEST (2010)
 
WETTER-AUSBLICK
Wettervorhersage für Scheideggwetterhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Es wurden keine Fotos hochgeladen.
Nr. 4 vom 04.07.2015
Versionen vergleichen
24283 mal angezeigt
Dima Geshkenbein, Michael Wyss, Thomas Theurillat, Filidor Verlag

Routen

Route     Art Schwierigkeit Höhenmeter
Direkte Nordwand    Klettertour 1300m
Direkter Westpfeiler    Klettertour 6a 1200m