Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grosser Drusenturm, 2830 m.ü.M.

Route: Von Tschagguns durch den Sporatobel

nunatak

Verhältnisse

09.02.2019
4 Person(en)
Viele (20-50 Personen)
ja
Gut
Entgegen der Wettervorhersage hatte sich der stürmische Wind schon am Vortag ausgetobt, am Samstag nur schwacher Wind und meist sonnig. Der Wind hatte alle alten Spuren verweht, eine neue, gute Spur war aber rasch etabliert. Aufstieg problemlos und gut griffig, auch in der steilen Querung so gut, dass die meisten ohne Harscheisen unterwegs waren. Technische Schlüsselstellen sind ein paar steile, enge Spitzkehren direkt vor der Querung. Danach problemlos bis zum Gipfel mit toller Fernsicht. Abfahrt meist gut bis sehr gut, teils pulvrig, vieles bereits zerfahren. Erst Richtung Tal zur Lindauer Hütte dann gepresster Schnee, teils mit Deckel. Die Abfahrt runter nach Latschau neben der Aufstiegsspur (im Aufstieg am Hang auf rechter Talseite) überraschenderweise immer wieder mit Pulverschnee.
Oberhalb Latschau kommen auf der Piste erste braune Stellen zum Vorschein, ansonsten noch jede Menge Schnee.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Grosser Drusenturm (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Unterwegs mit Gruppe des DAV Karlsruhe
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.02.2019 um 10:55
770 mal angezeigt