Verhältnisse - Detail

Gipfel: Löffelspitze, 1962 m.ü.M.

Route: Löffelspitze

Marco Jovi

Verhältnisse

17.02.2019
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Der gesamte Hang der Löffelspitze (ab Talschluss) hat (windgepressten) Pulver. Der Bach ist komplett zu, er kann überall gequert werden. Aufstiegsspur im mittleren Teil etwas rutschig (Harscheisen), in der oberen Rinne gute Spur, am Schlusshang wieder etwas schwierig (Spur von Abfahrenden wieder etwas zerstört). Gipfelaufbau komplett gefroren aber durchgehend fahrbar bzw. abrutschbar. Das steilste Stück neben der Gipfelrinne geht in der Abfahrt sehr gut, es hat(te) noch Platz für eigene Spuren. Weiter unten die Rinne Richtung Gehrenspitze abgefahren, auch sehr gut. Überraschend wenig Leute waren bisher oben (es war aber erst Sonntagsmorgen...).
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Schnee bleibt bei gutem Wetter wohl überwiegend gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Löffelspitze (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ich war ein paar Mal auf der Löffelspitze, jedes Mal ist es ein besonderes Erlebnis, vom schattigen Hang in die Sonne zum Gipfel zu kommen. Man darf sich allerdings nicht zu sehr entspannen, man muss die steilen Hänge auch wieder runter. Heute waren die Verhältnisse aber so gut, dass das überhaupt kein Problem war, einfach nur schön. Zum ersten Mal ist mir auch der komplette Aufstieg mit Fellen gelungen, obwohl es zu Fuß wohl schneller gegangen wäre.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.02.2019 um 18:28
547 mal angezeigt