Verhältnisse - Detail

Gipfel: Silberen/Twärenen-Räui, 2319 m.ü.M.

Route: Vom Fruttli

I. G.

Verhältnisse

18.02.2019
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Von Fruttli bis zum Pragelpass gute Spur. Ab dem Pass ist die Spur oft zu steil um bei den aktuellen gefrorenen Verhältnissen bequem zu gehen. Man kann aber problemlos seine eigene Spur legen: die Hänge sind nicht sehr verfahren und der Schnee trägt fast überall.
Mit einer richtigen Routenwahl ist der Schnee in der Abfahrt nach Roggenloch immer noch gut – kompakter Pulver oder tragender Sulz. Um 12:30 Uhr waren die Westhänge noch relativ stark gefroren. Man könnte problemlos auch eine Stunde später losfahren.
Auf der Strasse weiter unten im Wald gute Spur, doch ist sie vom Roggenloch für ca. 1 km fast zu flach um zu fahren – “stöckeln” ist angesagt. Es gibt noch mehr als genug Schnee, um bis zum unteren Hölloch zu fahren.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Silberen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.02.2019 um 21:14
1350 mal angezeigt