Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wilde Kreuzspitze, 3132 m.ü.M.

Route: Nordanstieg von Fußendross/Pfitscher Tal

Hänse

Verhältnisse

02.03.2019
2 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Machbar
Wie nicht anders erwartet keine optimalen Verhältnisse. Es hat einfach fast 4 Wochen nicht geschneit, entsprechend ist alles verblasen sobald man aus dem Wald herauskommt. Ab Waldgrenze deshalb mehrheitlich hart gebügelt, teilweise mit ein wenig Neuschnee drauf. Ab etwa 2500m zunehmend harschig, stellenweise eisig und zwischendurch grosse Windgangeln. Harscheisen sind aktuell kein Luxus. Ab Skidepot dann wiederrum recht gute Bedingungen, Steigeisen werden aus meiner Sicht derzeit nicht benötigt.
Die Abfahrt war dann besser als gedacht, die ersten 150Hm noch recht verblasen dann harschig aber griffig. Danach ca 500hm dichter Pulverschnee bis zum Beginn der Almstrasse. Auf dieser dann auf gut tragender Schneedecke recht entspannt ins Tal.
Leider nicht ganz so schönes Wetter, Gipfel zwischendurch eingehüllt, dann wieder tolle Wolkenstimmung. Kalter Wind aus Nord.
In der ganzen Region sehr wenig Schnee, deshalb ist Felsberührung nicht ganz ausgeschlossen.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Das wird vermutlich nicht mehr recht viel besser. Durch die geringe Gesamtschneemenge wird es nach einem Föhn- oder Regentag ggf. schon die ersten Unterbrechungen geben.
Trotz nicht ganz optimalem Wetter und gemischten Verhältnissen ausgeprochen schöner Tag mit kontrastreichem Licht. Herrliche Einsamkeit, ganz wenig Leute unterwegs und die waren großzügig verteilt.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.03.2019 um 20:00
562 mal angezeigt