Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hächle, 2088 m.ü.M.

Route: Von Hirsegg (P. 1071)

bergler72

Verhältnisse

03.03.2019
3 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
auf den ersten 100hm müssen die Ski 2x kurz getragen werde, ansonsten durchgehend Schnee.
Oberhalb Bodehütte kommen die grösseren Steine langsam aber sicher zum Vorschein, bei der Abfahrt ist Vorsicht geboten.
ab ca 1600m noch sehr viel Schnee und super Verhältnisse.
Der Steilhang und der Gipfelhang der Hächle ist noch top eingeschneit, kein Steinkontakt. Wenn man diese Steinwüste im Sommer sieht, kann man sich eine Skiabfahrt an der Stelle nicht vorstellen. S.Vergleichsbilder Pers. Bilder. ;-)
An den etwas Sonnenabgewandten Hängen hatten wir noch schweren Pulverschnee angetroffen, deshalb Schneeart obere Hälfte: Pulverschnee...
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Unten werden die Tragstrecken länger wenns nicht bis ins Tal schneit, ab 1500m kann die Tour noch eine Weile gemacht werden...
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hächle (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Hächle ist auch im Winter eine recht einsame Tour, im Gegensatz zum Hengst...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.03.2019 um 20:11
640 mal angezeigt