Verhältnisse - Detail

Gipfel: Teltschehorn, 2743 m.ü.M.

Route: Aufstieg ab Geschinen durch den Breitewald, und Talabfahrt in chietal nach Ulrichen

whannes

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

05.03.2019
Wenige (5-20 Personen)
Ausgezeichnet
Aufstieg durch den Wald +/- entlang dem Wanderweg, problemlos. Bis ca. 2100 hatten wir eine durch Steuergelder finanzierte, sehr gute Spur (Danke Jungs :-) !), anschliessend spurten wir zum Teltschehorn.

Abfahrt: Frist line, wunderbar mit Pulver bis fast zuunterst (geringfügig vom Wind geprägt).

Bei der Abfahrt durch das Chietal muss man unten etwas aufpassen, um nicht in abschūssiges Gelände zu gelangen: Wir sind unterhalb von P.1750 östlich weg vom Chietalbach durch den lockeren Lärchenwald bis oberhalb der Felsstufe auf 1600m und von dort traversierend zurück zum Bach. Von dort kann man dann gut bis zur Nufenenstrasse abfahren.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Dank mehrheitlich nordseitiger Abfahrt morgen sicher noch gut. Nachher kommt wieder Schnee und das machts sicher nochmals super!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Teltschehorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.03.2019 um 20:08
719 mal angezeigt