Verhältnisse - Detail

Gipfel: Roccabella, 2727 m.ü.M.

Route: von Bivio aus

Peter Habegger

Verhältnisse

05.03.2019
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Start um ca. 7:30 in Bivio. Am Morgen blies ein kalter Wind das Tal hinunter. Bis etwa Cadval war schon gespurt, danach selber mit leichtem Pulverschnee. Wir haben den Bogen etwas überzogen und sind etwas südlicher als normal in den Sattel hoch gestiegen. Je nach Hanglage zum Teil etwas hart. Kurz nach dem Sattel die Harsteisen montiert. Der Südhang ab dem Sattel war recht hart und unruhig. Es war aber ein sonniger Tag mit schöner Rundsicht

Abfahrt:
Wir sind nach Norden abgefahren. Direkt in den SW-Hang war etwas felsig, deshalb sind wir zuerst ein Stück den Nordkamm runter und dann nach links traversiert. Ganz pulvrig war es nicht aber doch meist gut fahrbar. Sind runter gefahren bis Capalotta und auf dem Wanderweg zurück zum Parkplatz
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Am Do wieder etwas Schneefall angesagt
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Roccabella (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 25.03.2019, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.03.2019 um 21:30
1465 mal angezeigt