Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Vadret Pitschen, 3218 m.ü.M.

Route: 14 Engadiner Gipfel

Feldberger

Verhältnisse

09.03.2019
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Die Tour hat von Samstag, den 02.03.2019 bis zum Samstag den 09.03.2019 stattgefunden.

Tag 1: Madulain, Piz Belvair, Es-Cha Hütte
Tag 2: Es-Cha Hütte, Piz Kesch, Piz Porchabella, Kesch Pitschen, Keschhütte
Tag 3: Keschhütte, Scalettapass, Scalettahorn, Piz Grialetsch, Grialetschhütte
Tag 4: Grialetschhütte, Piz Sarsura Pitschen, Piz Sarsura, Piz Vadret Pitschen, Cinuos-chel
Tag 5: Mit dem Zug nach Zuoz, dann Piz Mezzaun, Il Corn, Piz Vaüglia, Zuoz
Tag 6: Regen / ... fast Ruhetag => Mit den Skatingski von Zuoz nach Pontresina und zurück
Tag 7: Madulain, Munt Cotschen, Livigno
Tag 8: Livigno, Piz Chaschanella, S-chanf

Eigentlich war die Tour etwas anders geplant, aber das Wetter und die Lawinenlage machten eine flexible Anpassung der Tour notwendig. Aber darin liegt ja auch der Reiz so einer Unternehmung. Die 14 Engadiner Gipfel waren ein tolles Erlebnis bei unterschiedlichsten Bedingungen. Am Piz Kesch herrschte reger Betrieb, ansonsten waren wir meist ziemlich alleine unterwegs und mussten größtenteils alles spuren. Der Dreier am Freitag ließ keine große Routenauswahl vom Engadin nach Livigno zu, aber so lernten wir auch mal den Munt Cotschen kennen. Der Piz Chaschauna muss wohl noch etwas auf uns warten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Vadret Pitschen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Am Freitag war ein Helikopter mit Heliskiing Touristen im Gebiet Munt Cotschen - Piz Chaschanella unterwegs und die steilen Nordabfahrten in den Nationalpark wurden munter abgeklappert. Ist das eigentlich erlaubt im Nationalpark?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.03.2019 um 10:06
1644 mal angezeigt