Verhältnisse - Detail

Gipfel: Jägglisch Horn, 2290 m.ü.M.

Route: Jägglisch Horn von St. Antönien

crnfz

Verhältnisse

11.03.2019
6-10 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
nein, umgekehrt auf 2000m
Machbar
fast die ganze Tour Schneefall mit je höher desto stärkerem Wind. Deshalb auf 2100 abgebrochen. Die gestrige Nassschnee ist gefroren, aber noch nicht sehr hart, sodass der Aufstieg auch auf den abgeblasenen Teilen ohne Harscheisen gut möglich war. Der teilweise starke Wind hat den Neuschnee schon stark verfrachtet. Wegen der schlechten Sicht war der erste Teil der Abfahrt bis unterhalb der Ascharina Alp eher mühsam, danach bis zur Postautohaltestelle Schwendi dank der wenigen cm Neuschnee doch noch ein genussreicher Abschluss.
Ganze Route
Pulverschnee
mit dem zusätzlichen Neuschnee wird es immer besser, allerdings ist die Lawinengefahr mit dem stark verfrachteten Schnee zu beachten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Jägglisch Horn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.03.2019 um 16:58
1289 mal angezeigt