Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Lagrev, 3164 m.ü.M.

Route: Von der Alp Güglia

Peter Habegger

Verhältnisse

12.03.2019
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start um 7:30 ab Parkpltz Julierstrasse bei starkem, kalten Wind. Bin als erster hoch gestiegen und deshalb alles gespurt. Habe im Bereich des See's früher als üblich hoch gezogen. Dies ergab eine regelmässig steigende Spur, dafür etwas länger im Schräghang. Oben wieder stärkerer Wind, entsprechend war der Grat abgeblasen. Vom Sattel auf den Wintergipfel ging ich ein Stück zu Fuss. Dann ein Stück auf der Südseite, dabei einen kleinen Rutsch ausgelöst.

Abfahrt:
Etwas links von der Aufstiegsspur in den Hang gefahren. Die ersten paar Kurven noch etwas verblasen, dann super Pulverschnee bis runter zum See. Habe den See auf der linken Seite passiert, etwas hoch gestiegen (ohne Felle) und bei Gianda Lagrev den Steilhang runter. Einige abgeblasene Stellen, sonst aber schöner Pulver bis ganz hinunter
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Morgen noch einigermassen schön, dann vermutlich wieder Schneefall
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Lagrev (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 22.03.2019, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
GPS-Datei hat Ausreisser, bin nicht zu P2963 hoch gestiegen. Auch bei Gianda Lagrev nicht ganz sauber
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.03.2019 um 22:35
1728 mal angezeigt