Verhältnisse - Detail

Gipfel: Motto del Toro, 2218 m.ü.M.

Route: Vom Eisstadion Ambri zum Motto del Toro

Urs Urs Renggli

Verhältnisse

10.03.2019
5 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
nein, umgekehrt auf 2150m
Gut
vom Talboden 300 Hm schneefreier Serpentinen Wanderweg bergauf, danach voll eingeschneit, bis 1600 müM durchfeuchtet vom Regen in der Nacht bis am Sonntag Morgen halb neun Uhr. Ab etwa 1900 müM guter Schnee
Ganze Route
Nasschnee
Gemäss Lawinenbulletin
nach setzen lassen des Neuschnees weiterhin gut, unterhalb 1700 müM ev knapp zum abfahren, oberhalb weiterhin sehr viel Schnee
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Motto del Toro (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
im oberen Teil ab Piano Meiarina (1900 müM) folgten wir einer schönen Spur und gerieten dadurch zu weit nach Osten zum Piz Meda, die Mulde Richtung Passo Scheggia war wunderschön, in Anbetracht des bereits angebrochenen Nachmittags querten wir durch muldenartigen Auf und Abs zum unteren Teil des Nordkamms des Poncione Sambuco kurz oberhalb der Kretenquote 2138 müM und beendeten dort unseren Aufstieg, fellten ab und skiten am Rifugio Garzoneira vorbei landschaftlich wunderschön durch steile Waldlichtungen, dann entlang Schneeschuh-Wanderwege nach Giof und weiter ab 1500 müM zu Fuss auf der Strasse zum Bahnhof Ambri-Piotta
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.03.2019 um 21:50
69 mal angezeigt