Verhältnisse - Detail

Gipfel: Glattegrat , 2191 m.ü.M.

Route: ab Niederrickenbach via Brisenhaus

Peter Huber

Verhältnisse

16.03.2019
3 Person(en)
Viele (20-50 Personen)
ja
Gut
Strahlend schönes Wetter, sehr warm. Ab Niederrickenbach müssen die Skis ca. 30 Min getragen werden. Nach Ahorn hat's dann durchgehend Schnee. Bis zum Grat hinauf ist der Schnee meist kompakt, mit nur ganz wenigen eingewehten Flächen. Vom Neuschnee? der letzten Tage ist nichts zu spüren.
Dann sind wir rübergequert zum Steinalper Jochli und von dort via Peterslücke (da muss ich natürlich vorbei ;-) ), Dräckgaden, Planggen zur Talstation des Sessellifts aufgefahren. Meist schön tragender Sulzschnee oder gepresster Triebschnee. Ganz unten wird der Sulz etwas tiefer, immer noch gut zu fahren. Und dann wieder ca. 30 Min Skitragen zurück nach Niederrickenbach.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Am Glattegrat dürfte die Skisaison bald vorbei sein. Die Skis müssen weit getragen werden. Oben jedoch weiterhin tolle Frühlingsbedingungen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Glattegrat (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bilder zur Tour nun bei www.peterhuber.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.03.2019 um 19:36
1389 mal angezeigt