Verhältnisse - Detail

Gipfel: Balmhorn, 3698 m.ü.M.

Route: Spittelmatte - Zackengrat / Abfahrt Westflanke

dieter blessing

Verhältnisse

18.04.2019
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
nein, umgekehrt auf 3666m
Gut
Ab Sunnbühl gut eingeschneit, am Morgen tragend gefroren. Zackengrat durchgehend mit Skis begehbar, bis auf die kurze Schlüsselstelle wo der Grat in den Gipfelhang übergeht. Dort eine 5m hohe Steilstufe die im Schnee abgeklettert werden muss.
Das gut bezieht sich auf die ganze Route ausser dem Gipfelhang, dieser ist zur Zeit eigentlich blank und nur mit einer sehr schwachen Neuschneeschicht zum Teil bedeckt. Wir haben die Steigeisen montiert und die Skis aufgebunden. Abfahrt dann durch den etwas steileren Teil der Westflanke unter den Felsen die vom Verbindungsgrat der Altels runterziehen. Dort gute Abfahrtsbedingungen. Wir haben am Vorgipfel die Tour beendet, weil wir mit dem ÖV unterwegs gewesen sind und die letzte Bahn um 17 10 Uhr auf dem Sunnbühl erwischen wollten, darum war 15Uhr unsere letzte mögliche Gipfelzeit. Heute in der Abfahrt noch ganz tolle Bedingungen auch wenn wir sehr spät abgefahren sind, war der Sulz bis ganz unten jederzeit noch super zu fahren.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Die Gipfelflanke wir rasch wieder ausapern und mehr Blankeis hervorkommen. Darum Gipfelaufstieg wohl über Ostern nur mit Steigeisen sinnvoll und die Abfahrt nur im von oben gesehenen rechten Bereich der Westflanke gut. Über die Aufstiegsvariante mit Steigeisen wird die nächsten Tage eine Abfahrt kaum möglich sein.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Balmhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bilder folgen noch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.04.2019 um 21:35
1632 mal angezeigt