Verhältnisse - Detail

Gipfel: Spullerschafberg, 2679 m.ü.M.

Route: Von Zürs/Flexenpass via Grubenjoch und Wasenspitze

Spaceglider

Verhältnisse

18.04.2019
3 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Es hat trotz nicht immer klarem Himmel gut abgestrahlt. Start war um 5:20 Uhr bei Zürs. Bei der Wechte war auf der rechten Seite ein steiles und relativ einfaches Durchkommen. Das ging auch ohne Steigeisen gut (wir hatten bei Aufbruch zur Tour entschieden, diese nicht mitzunehmen). Der Pickel leistete jedoch gute Dienste. Die Schneeverhältnisse waren in den nordausgerichteten Hochlagen schwierig. Sonst gab es anfänglich viel Harsch und später besten Firn. Der Aufstieg vom Brazer Staffel zum Schneetal gestaltete sich trotz fortgeschrittener Sonneneinstrahlung noch gut. Die Temperaturen waren angenehm kühl in der Höhe und es hatte kaum Wind. Wir waren auf der gesamte Tour alleine unterwegs.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Spullerschafberg (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Es ist eine besondere Tour in großer Abgeschiedenheit, trotz der unmittelbaren Nähe zur den renommierten Skigebieten am Arlberg und Zürs/Lech. Die Tourenlänge mit zwei Gipfelaufstiegen sowie die Überwindung der Wechte beim Grubenjoch geben der ganzen Unternehmung einen besonderen Scharm. Danke Günther und Werner für die Begleitung auf diese ganz speziellen Tour!
Uf http://www.spaceglider.at/touren/bsm.htm sind no a paar Fötile …
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.04.2019 um 08:52
671 mal angezeigt