Verhältnisse - Detail

Gipfel: Äbeni Flue /Ebnefluh, 3962 m.ü.M.

Route: Normalweg ab Hollandiahütte

Eigertom

Verhältnisse

19.04.2019
2 Person(en)
Sehr viele (über 50 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Aufstieg auf harter Unterlage auf guter Spur in 2,5h zum Gipfel. Laut Wetterbericht blieb ein aufklaren im laufe des Morgens leider aus. Ständiger Wechsel von Sonne und Wolken. Abfahrt westwärts Richtung Äbenifluejoch. Kurz vor dem Sattel nach Sturz Verlust eines Skis. Bei bestem Pulverschnee Abstieg zu Fuss Richtung Hollandiahütte. Im flachen Gelände Abfahrt auf einem Ski bis zur Hütte.
Die Verhältnisse nach Blatten sind reichen von hart bis tiefer Sulz. Die Strasse von Fafleralp bis Blatten ist fast vollständig geräumt. Streckenweise kann an den Rändern noch abgefahren werden.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Firn/Hartschnee
Der Schnee reicht noch lange
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Äbeni Flue (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Das Team der Hollandiahütte ist außergewöhnlich hilfsbereit. Für die Abfahrt nach Blatten haben sie mir paar Ski zur Verfügung gestellt und die bereits bezahlte Übernachtung zurückerstattet. Nochmals besten Dank, Essen und Organisation ebenfalls top.
Die geplante Tour zum Mittaghorn musste leider ausfallen, sorry Schnyder.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.04.2019 um 07:27
1119 mal angezeigt