Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gauschla, 2310 m.ü.M.

Route: oberhalb Oberschan vom Parkplatz (1100m) über Skihaus Gauschla (1488 m) zur Rinne Girakehla bis Punkt 2085 m mit Anschluss zur Gipfelroute

evilHitman

Verhältnisse

20.04.2019
2 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start um 5:30 beim P1. Ski am Rucksack dann getragen über den unteren Wanderweg der bei Torggelbomm abzweigt und dann steil durch den Wald nach oben zieht. Nach dem Wald ab ca. 1300m Schnee.

Von dort weg auf gut tragendem Deckel die weiten Hänge rauf. Übergang bei Matschuns in die Flanke der Gauschla dann in schlechter Spur. Haben dort die Harscheisen montiert. Sind aber nur ca. 20m schlecht. Danach gute Spur bis zum Gipfel.

Kurz nach 8 Uhr am Gipfel. Haben dann noch zugewartet, bis es etwas mehr auffirnt. Am Gipfel teils recht windig, wie auch schon davor im Aufstieg.

Abfahrt am Gipfelhang perfekt. Haben dann auf ca. 1850m nochmals aufgefellt und sind noch bis zum Girenspitz rauf, um die schönen Hänge zu genießen.

Unten weiter dann tiefer nasser Schnee, kaum noch Firn.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Es hat noch genügend Schnee, um vom Wald weg mit Skiern gehen zu können. Die Tragepassage durch den Wald ist staubtrocken.

Mit einer kühlen Nacht gibt es wieder einen guten Deckel und dann, wenn früh gestartet wird, eine gute Firnabfahrt.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gauschla (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.05.2019 um 19:17
998 mal angezeigt